Ultrash-Festival/Fire and Flames Festival/Fight Back Festival

Where is the incentive to write your own blog articles, when you can just steal them from other people? Changed „Diffidati“ to „Fire and Flames,“ move some band names around and, voila…

„Am Wochenende geht es hoch her, es finden gleich drei antifaschistische D.I.Y. Festivals in Deutschland statt. Zahlreiche großartige Bands, mit klarer antifaschistischer Attitüde werden beim Ultrash in Potsdam, beim Fire and Flames Festival in Göttingen und beim Fight Back Festival in Nürnberg an den Start gehen. Auch Bands, die sich auf Fire and Flames Music herumtreiben, werden bei allen drei Veranstaltungen dabei sein (Edit: Opcio fällt leider aus, sowohl in Potsdam als auch in Göttingen). The Class War Kids werden gleich zweimal die Sau fliegen lassen und zwar am Freitag in Göttingen und Samstag in der Desi im Saal! ……. Geht hin! Egal wo… alle drei Dinge lohnen sich und sind eine sehr geile Sache, abseits der ganzen kommerziellen Festivals…“

Danke Diffi für ze gut press work! :-)

Speaking of press, in Göttingen: The text is funny, but the placement of the German folk advertisement is certainly unfortunate!


1 Antwort auf „Ultrash-Festival/Fire and Flames Festival/Fight Back Festival“


  1. 1 haha « feinesahnefischfilet Pingback am 27. Mai 2010 um 10:57 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.



Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: